Sie sind hier: Startseite » Snacks

Snacks

Focaccia, Ciabatta

Stellen Sie Ihre Focaccia selber zusammen; vegetarisch oder mit Fleisch ganz nach eigenem Geschmack.

Piadina

Piadina (Plural Piadine) ist ein dünnes italienisches Fladenbrot, das auf einer Platte ohne Fett gebacken wird und in der Romagna (Forlì, Cesena, Ravenna und Rimini) beheimatet ist. Auch hier können Sie Ihre Zutaten selber wählen.

Antipasti italiani

Die Antipasti der italienischen Küche bestehen aus kleinen Gerichten als Auftakt eines mehrgängigen Menüs als Apèro, oder kleine Mahlzeit . Typisch sind luftgetrockneter Aufschnitt wie Schinken oder Salami, begleitet von gebratenem, in Olivenöl eingelegtem Gemüse wie Auberginen, Zucchini, oder frischem Gemüse. Wählen Sie hier entweder Schälchen oder einen grossen Teller.

Arancini

Arancini (Mehrzahl von arancino; italienisch für „kleine Orangen“, sizilianisch arancinu bzw. arancina) sind gefüllte Reisbällchen. Sie gehören unter anderem zur traditionellen sizilianischen Küche. Für die Füllung werden Ragusauce und Erbsen verwendet.